Allgo Rosé, 2017, CM Wines, Dáo, Portugal  - Genusswein –

Aus den autochtonen Rebsorten Alfrocheiro und Touriga National. In Portugal 3 x als bester Rosé der Dáo-Region ausgezeichnet. In dem perfekten 2015er Jahrgang hat es Costa Marques, der Winzer, geschafft den Alkoholgehalt nochmals auf nun 12% zu senken und gleichzeitig die wunderschöne opulente Frucht zu erhalten. Auch der Neue braucht es ein paar Minuten im Glas, bis sich die Aromen von reifem Granatapfel und Walderd-
beeren entfalten. Im Abgang ist er weich,  rund und nachhaltig. Ein Rosé der unheimlich Spaß macht. Vor allem war er noch nie so trinkanimierend. Auch Freunde leichterer Rose-Weine kommen jetzt auf ihre Kosten. Diejenigen die den bisherigen Allgo geliebt haben, werden nichts vermissen.
Für mich ist der „Pinke“ 2016 nach wie vor ein Preis-/Leistungsschnäppchen.

 

€ 8,80/Fl.

Grundpreis € 11,73/Liter

Allgo Branco 2016, CM Wines, Dáo, Portugal

- Genusswein-

 

Aus den autochtonen Rebsorten Encruzado (85%) und Uva Cão (15%). Leichtes Gelb mit Reflexen von Zitrone. In der Nase aromatisch, nach Lemon Grass, Äpfel und Heublumen duftend. Am Gaumen werden die deutlichen Noten von Grapefruit und geräucherter Zitronenschale von einer schönen Mineralität und Frische unterstützt. Die Säure ist schön eingebunden, der 10%ige Ausbau in neuen franz. Barriques geben dem Wein eine schöne Struktur. Zu Meeresfrüchten, Pasta, Fisch, weißem Fleisch oder einfach als Aperitif.

 

€ 9,90/Fl.

Grundpreis € 13,20/Liter